Newcomer-Keramikwerkstatt:
Mitten im Herzen der Keramik-Stadt Höhr-Grenzhausen im Westerwald

Die Junge Töpferei am Laiguegliaplatz

Junge KeramikerInnen in Ausbildung führen hier Werkstattplatz auf eigene Rechnung.
Produzieren, präsentieren ihre Stücke und freuen sich auf Publikum.

Die Junge Töpferei am Laiguegliaplatz, ist auch

Wohngemeinschaft für junge KeramikerInnen in Ausbildung.

In einem der ältesten Häuser der Stadt.

Öffnungszeiten zum Keramikmarkt:

Samstag 10:00 – 18.00 Uhr
Sonntag 11:00 – 18.00 Uhr

Und immer wenn unser Schild „geöffnet“
vor dem Tor steht.

Die angegliederte Werkstatt

ist der jungen Keramiker-Generation gewidmet.

Soll Newcomern ermöglichen in der ausbildungsfreien Zeit
– bereits produzieren zu können,
– zu ihren Zeiten Kunden zu empfangen und Werkstattbetrieb zu führen,
– frühzeitig Keramiker-Alltag zu erleben,
– Publikumskontakt zu finden,
– eigenen Stil und die Wirkung auf Kunden zu entwickeln,
– den eigenen Namen in der Szene und bei Interessenten zu etablieren,
– erste unternehmerische Erfahrungen zu sammeln.

Damit sie nach der Ausbildung zur Werkstattgründung gerüstet sind.

Die Nutzung der Werkstatt ist im Rahmen der Vereinbarungen kostenfrei.
Im Gegenzug ermöglichen die Newcomer Publikumspräsenz in der Werkstatt während ihrer Nutzungszeit.

Aktuell präsentieren sich hier:

Max Biermann

Keramiker in Ausbildung

Davor hatten hier ihren Werkstattplatz:

Laura Bouyer

Keramikerin

2019 bis 2023 Fachschule Keramik in Höhr-Grenzhausen
Weiterbildung zur Keramikgestalterin

ab 9/2021: FS-Keramik in Höhr-Grenzhausen,
Ausbildung zum staatlich geprüften Keramikgestalter

Treffpunkt Wohnstube

Die „Kommunikationsecke“ mit Mini-Galerie vor dem Werkstattraum.
In der Jungen Töpferei findet sich Platz für Kommunikation und Gemütlichkeit.

Treffpunkt Töpfergarten

Unsere schattige grüne Oase mit dem schönen Sonnenuntergang.
Hat was… wenn man abends noch zusammensitzt.

Gästezimmer

Vielleicht auch für Young Artist in Residence.
Die junge Töpferei verfügt über ein Gästezimmer für junge Gast-KeramikerInnen, das auch für ein bis zweiwöchigen Aufenthalte zur Bildung und Erfahrungsfindung in unserer Keramikstadt Höhr-Grenzhausen genutzt werden kann.

Bewerbung und Infos unter stipendium@junge-töpferei.de.

Gäste-Arbeitsplatz

Für die Nutzung im Rahmen weiterer Programme und besonderen Bedarf.

Unsere Newcomer-Galerie

Hier bieten unsere Jungen KeramikerInnen ihre Stücke an und verkaufen auch Keramik im Namen
ihrer überregionalen Kollegen.

Liebe junge KeramikerInnen in Ausbildung,
wir möchten die Kreativität unserer jungen Generation zeigen und Einzelstücke in unserer Mini-Galerie präsentieren.

Bitte schickt uns eines
Eurer Stücke, das wir
ausstellen und mit Eurem
Namen präsentieren können.
Das Team der
Jungen Töpferei.

info@junge-töpferei.de 
junge-töpferei.de